loader image

PRESSEMITTEILUNGEN / NEWS

Immer auf dem Laufenden bleiben.

Führende Unternehmen der Kunstrasenbranche arbeiten zusammen, um eine bessere Lösung für das Recycling von Kunstrasen anzubieten.
Wir recyceln Kunstrasen-Plätze
Artificial Turf Industry leaders cooperate to provide stronger artificial grass recycling solution
We recycle artificial turf pitches

Ganz oder gar nicht.

RECYCLING-LÖSUNGEN FÜR KUNSTRASEN.

FormaTurf löst als deutsches Technologieunternehmen die Herausforderungen des umfassenden Recyclings von Kunstrasenplätzen und Sportböden.

Bei uns werden alle Bestandteile eines Kunstrasensystems wiederverwertet: wir trennen die Materialien mit geringem Separierungsaufwand und verwerten diese anschließend in einem bislang einmaligen Hightech-Recyclingverfahren. FormaTurf gibt recycelten Wertstoffen ein „zweites Leben“ und formt daraus neue, nützliche Kunststoffprodukte sowie kundenindividuelle Lösungen für den Sportplatzbau, aber auch für die unterschiedlichsten Anwendungen aus dem Garten-, Bau- und Industriesegment.

TRANSPARENT

Transparenz festigt Vertrauen. Deshalb sind bei FormaTurf alle Abläufe des Recyclingprozesses für unsere Kunden nachvollziehbar, einsehbar und lückenlos. Nach dem Motto „Look and feel – sehen und begreifen“ können nach Absprache Werksführungen vereinbart werden (ab Mitte 2022).

NACHHALTIG

Nachhaltig zu produzieren bedeutet für uns ressourcenschonend zu arbeiten. Dies beginnt schon bei der Auswahl des Energieversorgers, der die FormaTurf mit grünem Strom versorgt. Wir können unseren Kunden die Sicherheit geben, dass jeder Produktionsprozess akribisch auf Energie- und Ressourcenschonung durchdacht wurde. Jedes Kunstrasensystem wird als neues langlebiges Produkt wieder dem Wertstoffkreislauf in vielfältigen Anwendungen zugeführt. So belasten ihre Sportboden- und Kunststoffrasensysteme nicht die Umwelt – auch nicht nach Ende ihrer Nutzung als Sportstätte.

GANZHEITLICH

Ganzheitlich heißt für uns abfallfrei. Das Kunstrasensystem durchläuft verschiedene Recyclingstufen und wird verarbeitet. Die Materialien werden zu neuen Wertstoffen. Unsere Recycling-Lösung garantiert, dass die Wertstoffe im Kreislauf nicht verloren gehen oder ungenutzt bleiben. Die Materialien fließen wieder in den Sportstättenbau oder andere Branchen zurück.

KUNSTRASEN ALS WERTSTOFFQUELLE.

Mit FormaTurf in die Verlängerung.

Das Recycling von Kunstrasenplätzen und Sportböden steht vor großen Herausforderungen. Wir nehmen die Challenge an und kümmern uns um die Plätze, die am Ende des Lebenszyklus angekommen sind.

Wir von FormaTurf haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass Kunstrasenplätze und Sportböden wieder in den Wertstoffkreislauf zurückfließen.

SOZIO-ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG.

Eine lebenswerte Umwelt für kommende Generationen

Unser Geschäftsmodell soll zukünftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt sichern. Deshalb agiert FormaTurf verantwortungsbewusst und nachhaltig gegenüber unserem Planeten. Unser erklärtes Ziel ist eine abfallfreie Kunstrasen- und Sportbodenindustrie, ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft.

WIR SCHLIESSEN DEN WERTSTOFF-KREISLAUF.

Der Abpfiff ist unser Anstoß.

Die FormaTurf ist Teil der Sport Group, einem großen und etablierten Anbieter von Sportplätzen. Im Rahmen des Green Technology Approach arbeitet diese Unternehmensgruppe seit Jahren an nachhaltigen Konzepten für eine Verbesserung der Öko-Bilanz bei Produkten, die alle inhouse erforscht, entwickelt, produziert, eingebaut, gepflegt und jetzt auch durch die FormaTurf recycelt werden. Die FormaTurf schließt die Wertstoffkette.

HIGHTECH-RECYCLINGPROZESSE.

90 Minuten, 11 Meter, 100 % Chancenverwertung.

Wir kennen und verstehen alle herkömmlichen und modernen Recycling-Methoden und haben uns für eine ideale Kombination der Verfahren entschieden. Zudem haben wir mit unseren Partnern eigene, neue Verfahren entwickelt, sowohl im Bereich des mechanischen als auch des chemischen Recyclings.

Im Bereich des mechanischen Recyclings sind wir in der Lage, Mischmaterialien ohne großen Separierungsaufwand wiederzuverwerten, und hieraus neue Produkte herzustellen. Recycling von Kunstrasen bedeutet für uns, alle Komponenten eines komplexen Kunstrasensystems zu trennen und zu recyceln (auch Einstreugranulate und Sand).

Chemisches & mechanisches Recycling

Wir setzen bei der Aufbereitung zu Sekundärrohstoffen auf mechanisches und chemisches Recycling. Wir entscheiden uns im Hinblick auf die Ökobilanz immer für die jeweils sinnvollste Recyclingmethode. Unser Verfahren löst die bekannten Problemstellungen und bietet weitere Vorteile:

AUS DEN ROHSTOFFEN IN KUNSTRASEN UND SPORTBÖDEN HIN ZU NEUEN PRODUKTEN.

Fair Play auch in der Nachspielzeit.

Wir und unsere Partner wissen, wie wir aus dem Rohstoff Kunstrasen / Sportboden neue nachhaltige Produkte entwickeln können. Dazu denken wir schon bei der Entwicklung der Rasensysteme an das Recycling und die Weiterverwertung der Materialien. Denn alter Kunstrasen ist für uns kein Müll, sondern ein wertvoller Rohstoff. Unser Entwicklungsteam kreiert bereits seit mehreren Jahren ein Portfolio für die Bau- und Gartenbranche und weitere Produkte sind in der Pipeline. Sie haben Interesse an unseren Produkten und Lösungen? Gerne berät Sie unser Sales Manager Christian Cupic persönlich über mögliche Einsatz- und Anwendungsbereiche!

Produkte für Handel, Industrie und Kommunen.

Produkte für Handel, Industrie und Kommunen.

Produkte für Handel, Industrie und Kommunen.

KUNDENINDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Neben den oben aufgeführten Produkten sind selbstverständlich auch kundenindividuelle Lösungen aus recyceltem Kunststoff denkbar. Gerne konstruieren unsere Ingenieure gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Produkt- sowie Anwendungsideen und produzieren diese in unserem Werk in Essen.

FormaTurf entwickelt auch White Label Produkte für den Handel (z.B. Baustoffhandel) oder Einkaufsverbände.

Produktentwicklungen aus dem mechanischen Recyclingverfahren:

Produktentwicklungen aus dem chemischen Recyclingverfahren:

Zu allen weiteren Details beraten wir Sie gerne persönlich.

Christian Cupic

Fon: +49 201 475778 20 
sales@formaturf.com

KUNDENINDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Neben den oben aufgeführten Produkten sind selbstverständlich auch kundenindividuelle Lösungen aus recyceltem Kunststoff denkbar. Gerne konstruieren unsere Ingenieure gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Produkt- sowie Anwendungsideen und produzieren diese in unserem Werk in Essen.

FormaTurf entwickelt auch White Label Produkte für den Handel (z.B. Baustoffhandel) oder Einkaufsverbände.

Produktentwicklungen aus dem mechanischen Recyclingverfahren:

Produktentwicklungen aus dem chemischen Recyclingverfahren:

Zu allen weiteren Details beraten wir Sie gerne persönlich.

Christian Cupic

Fon: +49 201 475778 20
sales@formaturf.com

KONTAKTAUFNAHME

Wir haben Antworten auf Ihre Fragen.

Sie suchen einen verlässlichen Partner und Berater, der Ihnen beim Ausbau sowie Recycling Ihres Kunstrasenplatzes kompetent zur Seite steht? Wir übernehmen das! Sie haben Interesse an langlebigen, nachhaltigen und ressourcenschonenden  Produkten? Wir haben Ideen und Lösungen! Unser Sales-Manager Christian Cupic steht Ihnen bei jeglichen Fragen und Anliegen hilfreich zur Seite.

UNSER STANDORT ESSEN

Recycling ist für uns ein Heimspiel.

Unser Recycling-Werk startet seinen Betrieb 2021 in Deutschland. Der Standort Essen verfügt über eine hervorragende infrastrukturelle Lage im Bundesland mit der höchsten Bevölkerungsdichte (NRW). Wir befinden uns im Herzen Deutschlands und sind somit für all unsere Kunden gut erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass Werksführungen erst nach vollständiger Inbetriebnahme des Standortes möglich sind. Wir informieren Sie hier, sobald Termine buchbar sind.

Wir sind stolz darauf, dass unser Standort in Essen vom Landesamt Natur, Umwelt- und Verbraucherschutz (NRW) für sein umweltschonendes und nachhaltiges Recycling gefördert wird.

UNSER STANDORT ESSEN

Recycling ist für uns ein Heimspiel.

Unser Recycling-Werk startet seinen Betrieb 2021 in Deutschland. Der Standort Essen verfügt über eine hervorragende infrastrukturelle Lage im Bundesland mit der höchsten Bevölkerungsdichte (NRW). Wir befinden uns im Herzen Deutschlands und sind somit für all unsere Kunden gut erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass Werksführungen erst nach vollständiger Inbetriebnahme des Standortes möglich sind. Wir informieren Sie hier, sobald Termine buchbar sind.

Wir sind stolz darauf, dass unser Standort in Essen vom Landesamt Natur, Umwelt- und Verbraucherschutz (NRW) für sein umweltschonendes und nachhaltiges Recycling gefördert wird.

PRESSEMITTEILUNGEN / NEWS

Immer auf dem Laufenden bleiben.

Titel Pressemitteilung
consectetuer adipiscing elit.

Titel Pressemitteilung
consectetuer adipiscing elit.

Titel Pressemitteilung
consectetuer adipiscing elit.

Titel Pressemitteilung
consectetuer adipiscing elit.

Titel Pressemitteilung
consectetuer adipiscing elit.